Zum Hauptinhalt wechseln
Der Versand innerhalb DE ist ab einem Einkaufswert von 100 € kostenlos!
Einlegegurke 'Vorgebirgstrauben'
Einlegegurke 'Vorgebirgstrauben'
Einlegegurke 'Vorgebirgstrauben'
Einlegegurke 'Vorgebirgstrauben'

Einlegegurke 'Vorgebirgstrauben'

CHF 3.00
Inklusive Steuern.
Art.-Nr.: S00065

Die Gewürz- und Einlegegurke ‘Vorgebirgstrauben’ ist eine meiner liebsten Gurkensorten. Ich baue sie jedes Jahr an, um dann einen großen Teil der Ernte haltbar zu machen. Milchsauer-fermentierte Gurken mit Dill und Senfkörnern sind eines meiner absoluten „Must Haves“ in der Speisekammer!

‘Vorgebirgstrauben’ ist eine robuste und ertragsstarke Gurkensorte, die sich auch sehr gut im Freiland anbauen lässt. Eine regelmäßige Wassergabe ist wichtig, auch wenn diese Sorte kaum Bitterstoffe enthält und damit auch für Gemüsegarten-Anfänger prima geeignet ist.

Gurken sind Sonnenanbeterinnen und bevorzugen ein warmes und sonniges Plätzchen im Beet. Da sie eine Keimtemperatur von 22-28 °C brauchen, ist es sinnvoll, den ersten Satz Pflänzchen ab April in Quickpots im Haus vorzuziehen und frühestens nach den Eisheiligen in die Freiheit zu entlassen. Den zweiten Satz kannst Du dann direkt im Beet aussäen – so hast du ein besonders langes Erntefenster.

Schon ein paar Wochen nach Blühbeginn bildet ‘Vorgebirgstrauben’ zahlreiche kleine, leicht stachelige Früchte von 7-10 cm aus. Wenn du Deine grünen Freunde regelmäßig beerntest, regst Du eine weitere Blütenbildung an und wirst mit noch mehr knackigen Früchten belohnt.

Gurken sind Starkzehrer und haben großen Appetit. Ihren Hunger stillst Du am besten mit einem Langzeitdünger. Du kannst zum Beispiel Schafwollpellets beim Pflanzen einarbeiten, als schnell wirksamer Flüssigdünger hat sich Vinasse bewährt.

Einlegegurken erntest Du, wenn sie jung und grün sind. Wenn die Gurken reifen, bekommen sie einen gelben Farbschlag und sind nicht mehr so knackig.

Die Sorte ‘Vorgebirgstrauben’ ist gemischtblühend, du hast an einer Pflanze also sowohl männliche, als auch weibliche Blüten.

Du erhältst Biosaatgut nach EU-BIO-Richtlinien. Es handelt sich um eine samenfeste Sorte, die im eigenen Garten nachbaufähig ist.

Vorziehen: Mitte April bis Mitte Mai
Pflanzung: Mitte Mai bis Anfang Juni
Aussaat: Mitte Mai bis Ende Mai
Ernte: Mitte Juli bis Ende September
Inhalt: ca. 25 Korn
Code / Herkunft unter Bio-Siegel: DE-ÖKO-006